Angebot

Das Testscreening als Grundlage für das Marketing und den Final Cut

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Herausforderung
 Erstellen Verleiher und Produzenten Marketingkonzepte für ihre Kinofilme, 
 so basieren diese immer auf einer riskanten Annahme: Welche Zielgruppen 
 könnten sich für den Film interessieren? 

​​Erst die Eintrittszahlen zeigen, ob die Definition der Zielgruppen gut war – doch zu diesem Zeitpunkt können die wichtigsten Marketingelemente wie Trailer, Plakat etc. nicht mehr geändert werden. Zudem verraten die Eintrittszahlen nichts über die Zusammensetzung des Publikums: Die für ein gezieltes Marketing zentralen soziodemographischen Merkmale wie Alter, Herkunft und Bildung sowie die bevorzugten Informationskanäle der Kinobesucher bleiben unbekannt. 
Somit bleibt die unbefriedigende Frage zurück: Hätten mit einer anderen Zielgruppendefinition mehr Leute ins Kino gelockt werden können?

 Sie müssen Ihr Publikum bereits vor dem Kinostart kennen! 
 So können Sie ein massgeschneidertes Marketingkonzept erstellen und das 
 Maximum aus Ihrer Kinoauswertung herausholen. 

 

Die Plotpoint GmbH unterstützt Sie als wissenschaftlicher Partner mit jahrelanger Expertise in der Markt- und Sozialforschung. Wir führen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Testscreening mit mindestens 200 Personen durch und befragen diese anschliessend mit einem ausgeklügelten Fragebogen. 

Lösung
Bonus
 Wenn Sie das Testscreening noch vor dem Picture Lock 
 durchführen, können Sie das wertvolle Zuschauerfeedback für 
 die Fertigstellung des Films nutzen! 

 

Ein Testscreening liefert nicht nur wichtige Informationen für die Marketingstrategie, es bietet ausserdem die Möglichkeit zu überprüfen:

  • inwiefern der Plot für das Publikum nachvollziehbar ist,

  • welche Charaktere beim Publikum gut ankommen,

  • wie der Rhythmus des Films wahrgenommen wird,

  • etc.

Um diese Erkenntnisse für den Final Cut zu nutzen, ist es wichtig, das Screening ausreichend früh im Produktionsprozess einzuplanen.

© 2018 |  PLOTPOINT GmbH